Dienstag, 2. Februar 2010

Einige Aktionen der Volksbefreiungsarmee (VBA), die im November und Dezember 2009 in der reaktionären Presse veröffentlicht wurden.

November
2. November
In Lima, die Hauptstadt des alten Staates, haben VBA Kombattanten roten Fahnen mit dem Hammer und der Sichel in Puente Nuevo gestellt, an der Grenze der Bezirke El Agustino und San Juan de Lurigancho. Die Aktion führte zu einer großen Nachwirkung auf die Stadt.

6. November
Ein reaktionärer Soldat starb und vier reaktionäre Sergeanten wurden verwundet als das Ergebnis eines 4-stundigen Angriffs der VBA an einer „temporal antiterroristische Basis“ in Cerro Tinkuya, in der Nähe von Rio Seco-Pichis, im Bezirk Ayahuanco, Huanta, in das Tal der Flüsse Apurimac und Ene (VRAE). Die reaktionären Truppen in der genannten Basis gehört zur Sonderkompanie der Kommandos Nr. 31 (CEC Nr. 31), die ,Rambos’ der Reaktion.

7. November
In die Zuständigkeit des Bezirks José Crespo y Castillo (Departament Huanuco) vernichtet VBA Kombattanten drei Informanten. Zwei von ihnen in die Ortschaft Rio Frio, ein paar Kilometer von Aucayacu, Hauptstadt des Bezirks; das dritte contrarevolutionäre Element hat in den19. Km der Autobahn Fernando Belaúnde in der Nähe vom Dorf Pucayacu ihre gerechte Strafe erhalten

19. November
VBA-Einheiten greifen die contrasubversive Basis der reaktionären Armee von Corazón Pata in Llochegua Bezirk in der Provinz Huanta, Ayacucho, im Tal der Flüsse Apurimac und Ene (VRAE). Die Basis von Corazón Pata liegt auf einer Bergspitze und ist eine der ältesten in der VRAE; sie wurde in den 90er Jahren dauerhaft installiert.

23. November
In der Gemeinde Junin Libertad in der Provinz Huanta, Departement Ayacucho, eine VBA Einheit führt Aktionen von bewaffneten Agitation und Propaganda. Während des Sonntagsmarkts haben die Kämpfer eine Kundgebung mit den Bewohnern durchgeführt, in dem sie die Politik der Kommunistischen Partei Perus (KPP) erklärt haben.

24. November
Eine Kompanie der VBA mobilisiert die Masse in Andamarca Bezirk, Provinz Concepción, Junin; danach haben sie in der Schule des Orts übernachtet.

28. November
Im Departament San Martin in Alto Huallaga hat die VBA Flugblätter in der Autobahn Fernando Belaunde verteilt und mit Fahnen mit Symbolen der KPP geschmückt.

Dezember

3. Dezember
Eine Abteilung der VBA vernichtet eine Informantin, um die Höhe des Flusses San Martha, in der Gemeinde La Morada, Cholon Bezirk, Provinz Marañon (Huanuco).

5. Dezember
In Choropampa Bezirk, Provinz Chota, Cajamarca Region, machten Einheiten der VBA Aktionen der bewaffneten Agitation und Propaganda mit Bildwerken in den Bildungseinrichtungen 350 (Vorschule) und 10497 (Grundschule).

6. Dezember
Wieder vernichtete eine Abteilung des VBA ein contrarevolutionäres Element, um die Höhe des Flusses San. Martha, in der Gemeinde La Morada, Cholon Bezirk, Provinz Marañon (Huanuco).

12. Dezember
Eine Abteilung der VBA legte eine Fahne der KPP auf den 7.Block der Strasse Leoncio Prado in der Stadt Huanuco (Huanuco).

14. Dezember
In der Stadt Marcavalle, Pucara Bezirk, Provinz Huancayo, Junin Region, in der Nähe des historischen Denkmal für die Gefallenen in der Schlacht von Pucara, auf einem Laternenmast, schwenkte die rote Fahne mit dem Hammer und der Sichel. Die Kämpfer haben innerhalb der Aktion von bewaffneten Agitation und Propaganda auch Flugblätter der KPP in der Szene gelegt.

23. Dezember
Im Dorf Huancas, im Bezirk Andarapa in Andahuaylas (Department Apurimac), hat die VBA eine Kundgebung mit den Bewohnern auf dem Hauptplatz ausgeführt. Ein von den reaktionären Kräften genutzte Kleinbus wurde von der VBA sabotiert und vor ihrem Abzug haben die Kombattanten all dem Dorf mit Fahnen geschmückt, revolutionären Parolen auf Wände gemalt und Flugblätter der KPK anlässlich des Jahrestag der Geburt des Vorsitzenden Mao verteilt.

25. Dezember
In einer Ortschaft des Tals des Monzon vernichtet eine Abteilung der VBA einen Informant.

29. Dezember
Einheiten der VBA haben in mehreren Bezirken von Alto Huallaga, sogar in der Stadt Tingo Maria, mit roten Fahnen mit dem Hammer und der Sichel geschmückt. Die Aktionen sind Teil der umfassenderen Kampagne der Agitation und Propaganda der KPP anlässlich des Geburtstags des Vorsitzenden Mao Tse-tung.
Noch mehr Aktionen der VBA, hier